Gruppe mit gefalteten Händen

GLEICHGESINNTEN BEGEGNEN

In einigen Städten des Bistums Münster gibt es in sogenannten Berufungskreisen die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen Interessenten und jüngeren Priestern mit der Frage der eigenen Berufung auseinanderzusetzen.
Bei der Diözesanstelle Berufe der Kirche (E-Mail: berufe-der-kirche@bistum-muenster.de) kann man die Standorte der Berufungskreise erfahren. Die Treffen finden meist in einem Abstand von ca. sechs Wochen statt; die Teilnahme ist unverbindlich.